Die Männersportler feiern den Vatertag 2022 an der Doppelschleuse

Die Männersportler feiern den Vatertag 2022 an der Doppelschleuse

Viele Jahre lang hat unser Ehrenmitglied, Josef Mahal, zur Feier des Vatertages ein Grillfest an der Doppelschleuse bei Moos organisiert. Mittlerweile hat sein Sohn Oliver diese Aufgabe übernommen und er hat auch dieses Jahr für ein schönes Grillfest gesorgt – vielen Dank dafür!

Mehrere Männersportler kamen zur Doppelschleuse und ließen sich ihre mitgebrachten Grillschmankerl schmecken. Besonders gut hat auch der Käse vom Vorstandsvorsitzenden Sepp Plank geschmeckt, der in diesem Jahr anstelle von Kraut- und Kartoffelsalat einen besonders großen Käselaib mitbrachte.

Alle weiteren Fotos vom „Vatertag 2022“ könnt ihr unter der Rubrik „Fotos“ anschauen, hier der Link: http://tsvplattling-maennersport.de/galerie/

Info: Jahreshauptversammlung und nächste Veranstaltungen

Am Dienstag, 22.03.2022, trafen sich die Männersportler zu Ihrer Jahreshauptversammlung. Nachfolgend ein kleiner Ausschnitt des Protokolls (Text: Gerhard Grimm):


Josef Plank eröffnet um 19:00 Uhr im Lokal „Ristorante Il Castello“ die
Jahreshauptversammlung der TSV-Männersportabteilung und begrüßt 22 anwesende
Mitglieder. Er bittet die Teilnehmer, sich zur Totenehrung von den Plätzen zu erheben.
In diesem Jahr sind die langjährigen Vereinsmitglieder Walter Vollkommer und das
Urgestein Franz Köllnberger verstorben. Im Weiteren gratuliert Plank noch einigen
Mitgliedern nachträglich zu deren runden Geburtstagen: Karl Bäuml.
Günther Pfefferl und Willi Haas. Außerdem begrüßt er den 2.
Vorsitzenden des TSV Plattling, Herrn Markus Schwarz.

In seinem Rückblick auf das Jahr 2021 gibt Plank zu bedenken, dass der Sportbetrieb,
aber auch das gesellschaftliche Angebot im abgelaufenen Kalenderjahr leider wieder
coronabedingt sehr eingeschränkt gewesen ist; so mussten wegen der Pandemie viele
Programmpunkte (siehe Jahresprogramm 2021) gecancelt werden.
Dennoch konnte ab Ende Mai 2021 der Sportbetrieb langsam hochgefahren werden.
Gut eingespielt hat sich seit einigen Jahren die Parallelveranstaltung zum regulären
Sportbetrieb. Alternativ zur Turnstunde treffen sich nämlich Radbegeisterte aus der
Männersportabteilung unter der Leitung von Kassier Herbert Wagner und
unternehmen abwechslungsreiche Radtouren parallel zur Sportstunde. Während der
Sommermonate von Mai bis August erkundet man mit dem Fahrrad interessante Ziele
in der näheren und weiteren Umgebung von Plattling. Höhepunkt war wieder die Fahrt
nach Aldersbach im September, mit Besuch des weltberühmten Biergartens. Der
Vorsitzende Plank bedankt sich daher bei Herbert Wagner für sein Engagement.
Ebenso bedankt er sich beim dem Vergnügungswart Wolfgang Boger, der wieder für
ein tolles Jahresprogramm – trotz Corona-Pandemie – gesorgt hat. (Siehe hierzu das
beigefügte Jahresprogramm 2021). Ebenso bedankt er sich bei Gerhard Mitterbauer,
der verantwortlich für die TSV-Männersport-Homepage ist und immer aktuelle Berichte
einpflegt und ein Dankeschön richtet Plank auch an den Kassier Herbert Wagner für
seine verantwortliche Arbeit. Ein großes Dankeschön richtet er schließlich an den 2.
Abteilungsleiter Konrad Kellermann für sein Engagement für die Abteilung.
Hierauf ergreift der zweite Abteilungsleiter Konrad Kellermann das Wort und dankt
Josef Plank für die vorbildliche Arbeit im abgelaufenen Kalenderjahr. Kellermann
bedankt sich letztlich auch beim Übungsleiter Gerhard Grimm, der jeden Mittwoch
stets eine ausgewogene und sehr differenzierte Sportstunde anbietet und dies Jahr für
Jahr – trotz Corona-Pandemie. Hierauf ergreift Übungsleiter Grimm das Wort; bedankt
sich bei Gerhard Gegenfurtner, der immer bereit ist, ihn zu vertreten, falls er mal
verhindert sein sollte.
Plank betont, dass das gesellschaftliche Leben bei der Männersportabteilung trotzdem
nicht zu kurz komme. Der Zusammenhalt wird durch den wöchentlichen Stammtisch
nach der Sportstunde, durch die traditionelle Vatertagswanderung, die
Zusammenkunft beim Beachvolleyballturnier gefestigt.

Hinweise:

  1. Wir bitten die Mitglieder um zahlreiche Teilnahme an unserem diesjährigen Kegelabend, am Freitag, 01.04.2022. ESV-Kegelbahnen.
  2. Beginn der Sportabzeichenabnahme ist am 11.04.2022 – unter dem nachfolgendem Link gibt es nähere Informationen und die Abnahmetermine: https://www.tsvplattling.de/index.php/sportabzeichen/termine/

„Fit-For-Men“ – Sportstunde, mittwochs in der Realschulturnhalle

Liebe Sportkameraden,

wir freuen uns, dass wir wieder unsere Sportstunde „Fit-For-Men“ durchführen können – hier ein aktuelles Foto der Teilnehmer der Sportstunde am 23.02.2022:

Teilnehmer am 23.02.2022

Wir bitten euch um rege Teilnahme an der Sportstunde, auch Interessierte für ein unverbindliches Probetraining sind gerne willkommen!

Beginn der Sportstunde = mittwochs um 18:00 Uhr, Dauer der Sportstunde = bis maximal 20:00 Uhr

Aktuell gilt für die Teilnehmer die „Corona 2G plus-Regel“, ein Nachweis ist mitzubringen! Dreifach Geimpfte („Geboosterte“) benötigen keinen Antigen-Schnelltest. Vom Haupteingang bis zur Umkleidekabine und von dort zur Sporthalle und zurück besteht Maskenpflicht (FFP2-Maske). Bitte eigene Gymnastikmatten mitbringen!

Schneeschuhwanderung zur Loderhart, am 05.02.2022

Einige Männersportler nutzten am 05.02.2022 das schöne Winterwetter und nahmen an der Schneeschuhwanderung zur Loderhart, die Vergnügungswart Wolfgang Boger organisierte, teil.

Die Teilnehmer hatten ausreichend Rucksackverpflegung dabei, da die Gaststube der Berghütte wegen der Corona-Einschränkungen geschlossen war.

http://tsvplattling-maennersport.de/galerie/gallery/schneeschuhwanderung-2022/

„Fit-For-Men“ unter Corona-Bedingungen

Liebe Sportkameraden,

zur Information, trotz der Corona-Einschränkungen können wir wieder mittwochs in der Realschulturnhalle unsere Sportstunde „Fit-For-Men“ durchführen.

Zur sonst üblichen Nutzung gelten folgende Abweichungen:

  • Beginn und Dauer der Sportstunde = 18.00 Uhr bis maximal 20:00 Uhr
  • aktuell können die Duschen nicht genutzt werden
  • für die Teilnehmer gilt die „Corona 2G plus-Regel“, ein Nachweis ist mitzubringen! Dreifach Geimpfte („Geboosterte“) benötigen keinen Antigen-Schnelltest.
  • vom Haupteingang bis zur Umkleidekabine und von dort zur Sporthalle und zurück besteht Maskenpflicht (FFP2-Maske)
  • bitte eigene Gymnastikmatten mitbringen

Wir bitten euch um rege Teilnahme an der Sportstunde und um Beachtung der vorgenannten Bedingungen.

Jahresprogramm 2022

Bericht zur Hauptversammlung der TSV-Männersportler

Text: Konrad Kellermann


Rasch und zügig waren die Neuwahlen bei der TSV-Männersportabteilung am Mittwoch im Bischofshof abgewickelt. Ergebnis: Die bewährte Vorstandschaft unter der Leitung von Josef Plank wurde im Amt bestätigt. „Wir machen alles, was Corona zulässt“, versprach Plank den anwesenden 28 Mitgliedern.

Voller Elan war die TSV-Abteilung noch ins Jahr 2020 gestartet, hatte eine umfangreiche Planung aufgestellt, doch alles kam anders: Lediglich von 17. Juni bis Ende Oktober konnte man das Sportprogramm (Turnstunde „Fit for men“, Beachvolleyball und Radtouren) anbieten. „Unser Dank gilt der TSV-Volleyballabteilung dafür, dass wir die Anlage in der Au nutzen können“, meinte Plank, der auch die Arbeit von Übungsleiter Gerhard Grimm und dem Radtouren-Verantwortlichen Herbert Wagner besonders würdigte.

Vier Mitglieder standen am Mittwoch zur Ehrung für ihre 50-jährige Mitgliedschaft an. Alois Rabauer und Franz Thaller erhielten die Urkunden persönlich, Alfred Schrenkhammer und Josef Mahal werden sie nachgereicht, ebenso Hans Obermeier für seine 25-jährige Mitgliedschaft.

Unter der Leitung von Hans Unholzer, der seit heuer die Radtouren verantwortet, fanden die Neuwahlen statt. Jeweils einstimmig gewählt wurden: 1. Abteilungsleiter Josef Plank, Stellvertreter Konrad Kellermann, Kassier Herbert Wagner, Schriftführer Gerhard Grimm, Vergnügungswart Wolfgang Boger, Homepagebetreuer Gerhard Mitterbauer, Chronist Walter Hahn, Kassenprüfer Karl Bäuml und Gerhard Gegenfurtner.

Beendet wurde die Versammlung mit einem kleinen Ausblick: So findet am Mittwoch, 18. August, wieder der mittlerweile schon traditionelle Beachvolleyball-Wettbewerb statt und am 16. Oktober will man zur Loderhart-Hütte wandern.

Aktuelle Aktivitäten

Die Abteilung trifft sich derzeit jeden Mittwoch um 17 Uhr bei der Beachvolleyball-Anlage des TSV in der Plattlinger Au. Von dort startet auch die Radfahrer-Gruppe. Neuzugänge sind jederzeit herzlich willkommen.

Vorstandschaft und Geehrte beim TSV-Männersport: (vorne von links:) Gerhard Grimm, Franz Thaller, Josef Plank, Alois Rabauer, Herbert Wagner, sowie hinten von links: Walter Hahn, Gerhard Mitterbauer, Wolfgang Boger und Konrad Kellermann.   Foto: Franz Schmid

Jahreshauptversammlung, am 4. August 2021

Liebe Mitglieder der TSV Männersportabteilung,

die Corona Pandemie hat seit März 2020 mit Beginn vom 1. Lockdown unseren Alltag zuvor unvorstellbar verändert.

Seit dem 9. Juni 2021 können wir wieder unseren „Mittwochssport“ pflegen, allerdings nur im Freien, die Realschulturnhalle ist für den Sport noch gesperrt.

Die aktuelle Corona Situation gestatte es, dass wir unsere Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen abhalten können.

Gerne hätten wir auch unser traditionelles Grillfest 2021 abgehalten. Wieder ansteigende Corona Erkrankungen veranlassen uns jedoch, das geplante Grillfest abzusagen. deshalb wollen wir mit einem gemeinsamen Abendessen unsere Mitgliederversammlung aufwerten und hoffen, dass möglichst viele aktive und passive Mitglieder an der Versammlung teilnehmen.

Wann/Wo: 4. August 2021, 20:00 Uhr, Pielweichs in der Pizzeria La Traccia, Nebenzimmer.

Aus organisatorischen Gründen bitten wir bis spätestens 31. Juli um Anmeldung zur Mitgliederversammlung, bei Wolfgang Boger Tel.: 09931/6723, per
E-Mail an owboger@sebastian-boger.de oder in der WhatsApp Gruppe unserer Abteilung.

Text: Wolfgang Boger (Vergnügungswart)